Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Touren für Schulklassen

Touren für Schulklassen

Klassenfahrt: Entdeckt die Schönheit von Hamburg

Hamburg ist nicht nur eine der größten Städte Deutschlands, sondern auch eine der interessantesten und abwechslungsreichsten. An jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken und die lange Geschichte der Hansestadt ist allgegenwärtig. Gerade für Kinder und Teenager warten viele spannende Storys und aufregende Orte. Daher bietet Kiezjungs Stadtführungen für Schulklassen und Jugendgruppen an, die wenig mit einem gewöhnlichen Wandertag zu tun haben und Abenteuer und wissenswerte Geschichten verbindet.

Reeperbahn Tour für Schulklassen

Die Reeperbahn blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Bei der Reeperbahn Tour wird diese lebendig und wird lustig erklärt – vom Mittelalter bis heute. Die Stadtführung für Schüler beginnt am legendären Millerntorplatz, an dem sich vor einiger Zeit das Stadttor und auch die Wallanlage der freien Hansestadt Hamburg befand. Die Tour endet am Beatles Platz, doch dann werden Schüler bereits einen komplett neuen Eindruck von dem Stadtteil St. Pauli haben. Die turbulente Geschichte ist an allen besuchten Orten greifbar und spannende Anekdoten aus der Zeit als Hafenquartier über die Naziherrschaft bis hin zum weltweit größten Rotlichtquartier warten an allen Ecken und Enden.

Speicherstadt Tour für Schulklassen

Die Hamburger Speicherstadt ist nicht umsonst ein Weltkulturerbe. Bei der Speicherstadt Tour steht ihre Entstehungsgeschichte im Mittelpunkt. Die Schüler erhalten spannende Einblicke in die Entwicklung des Welthandels und die allgemeine Warenwelt in den letzten 150 Jahren. Zusammen wird das Kesselhaus, das ein Modell im Maßstab 1:500 der Speicherstadt bietet, und auch die moderne Hafen-City besucht. Dabei wird die Umgestaltung des Hamburger Hafens sichtbar, das mittlerweile zu großen Teilen ein Wohnquartier geworden ist. Die historische Entwicklung wird einfach und verständlich erklärt und lustige Geschichten und Anekdoten warten an jeder Ecke. Die Tour kann ideal mit einem Besuch des Hamburg Dungeon oder auch des Miniatur Wunderlandes verbunden werden.

Waterkant Tour mit Hafenrundfahrt

Für eine Klassenfahrt in Hamburg stellt die Waterkant Tour ein ideales Ereignis dar, da sie den Allrounder der Stadtführungen darstellt. Der Treffpunkt ist vor dem Hamburger Dungeon und das Highlight ist eine große Hafenrundfahrt und außerdem wird gemeinsam der weltgrößte Speicherhauskomplex erkundet. Auch die Landungsbrücken und das geschichtsträchtige Amüsierviertel St. Pauli können bei der Stadtführung für Schulklassen entdeckt werden. Die Guides verzichten dabei auf langweilige Vorträge und machen die Geschichten, die diese Orte zu bieten haben, lebendig und begreifbar. Die Waterkant Tour kombiniert die größten Sehenswürdigkeiten rund um den Hamburger Hafen und ist daher eine der Stadtführungen für Schulklassen und Jugendgruppen, die alle Beteiligten bestimmt nicht so schnell vergessen werden.