Männer Tour 

Die Best of Kiezjungs Tour, ideal für Euren Junggesellenabschied in Hamburg St. Pauli.

Ihr wollt einen schönen Abend mit den Kiezjungs zusammen auf der Meile verbringen? Ihr sucht ein geiles Programm, an dem Ihr Euch selber einbringen könnt?  Unsere legendäre Best of Kiezjungs Tour für Kegeltouren,  JGA´s und Männerfreunde. Wild und lustig mit exklusiven Locations, vielen Anekdoten und tiefsinnige Einblicke in das älteste Gewerbe der Welt.

Dabei zeigen wir Euch unser Revier, geben Euch wichtige Tipps und zeigen Euch Läden, die Ihr bestimmt noch nicht gesehen habt. 

Diese Tour dauert ca. 2,5 Stunden und der Eintrittspreis für den S/M Club ist enthalten, genauso wie ein leckerer Schnaps im ehemaligen Bordell und in der Tabledance Bar.

Im Boxkeller der Ritze und dem S/M Club muß etwas getrunken werden. Die Preise liegen bei 3,- bus 5,- EUR pro z.B. Bier.

Ab 15 Personen seid ihr eine Private Tour. Bitte schreibt uns dafür eine Mail: post.kiezjungs@gmail.com

 

Bei kleineren Gruppen werden wir Euch mit anderen Gruppen zusammenlegen. Das ist dann eine öffentliche Tour.

DAS GIBTS FÜR EUCH

  • Best of Kiezjungs Tour

  • Besuch in einem S/M Studio

  • Besuch des Boxkellers der Ritze

  • Besuch in einer Table-Dance Bar

  • ... und vieles mehr

  • Inkl. 2 Shot pro Teilnehmer 

DAS MUSS SEIN

  • Das Mindestalter für die Teilnahme an der Tour ist 18 J.

  • Der Verzehr/Getränke sind nicht inklusive. In den Etablissements wird jedoch die Bestellung eines Getränks erwartet.

  • Die Tour ist nur für Männer

  • Wer bereits zu Beginn oder während der Tour zu stark alkoholisiert ist oder unseren Anweisungen nicht folgt, den können wir von der weiteren Tour ausschliessen. Eine Erstattung gibt es in dem Falle nicht.

Ideal für Junggesellenabschiede

Unser Tipp:

Hooters_St_Pauli-klein.png

Reserviert über uns einen Tisch im Hooters - wir holen Euch dann dort zur Tour ab.

HOOTERS Sankt Pauli

Reeperbahn 157,

20359 Hamburg

Telefon:

04027872891

oder kiezjungs@gmail.com

Preis pro Teilnehmer
35,- EUR

Tourzeiten
Auf Anfrage.

Auf der Reeperbahn tobt das Leben nicht nur nachts um halb eins, sondern ganztägig. Mitten im Amüsierviertel Hamburgs, St. Pauli, gelegen, lockt die Reeperbahn jährlich nicht nur Touristen, sondern auch anderweitig vergnügungssüchtige an. Partyleben, Kneipen, frischer Fisch und eben auch Etablissements mit roter Beleuchtung faszinieren die Besucher Hamburgs. Vor allem die (männlichen) "Besucher".

Doch warum immer nur auf ausgetretenen Pfaden wandeln und nur die standardmäßigen Sehenswürdigkeiten wie die Davidwache, den Michel oder den Hafen anschauen? Hamburg und besonders die Reeperbahn entdeckt man nicht. Man erlebt sie. Besonders, wenn eine Clique Kumpels zu einem Junggesellenabschied in Hamburg ist. Dies am besten in Begleitung von Personen, die jeden Winkel kennen. Michael und Sven sind zwei Hamburger Urgesteine, eben echte Kiezjungs, und führen professionell über die sündigste Meile der Welt. Sie sind in St. Pauli Zuhause und haben irgendwann die Kiezjungs gegründet. Besondere Stadtführungen in einer besonderen Gegend. Auch, für besondere Anlässe. Die Bewertungen auf Tripadvisor, Facebook & Co. sprechen für sich: Alles top und viele Weiterempfehlungen.

Zu den beliebtesten Stadtführungen, die die Kiezjungs anbieten, zählt die Männertour. Die führt echte Kerle in den tiefsten Winkel St. Paulis und gibt Einblicke, die nicht jeder zu sehen bekommt. Daher auch: Männertour. Schon der Start der Tour ist richtungsweisend. Nein. Große Freiheit. Eingang. Direkt am Beatles-Platz. Und dann rein ins Getümmel. Michael und Sven haben St. Pauli in den letzten Jahren gelebt und erlebt. Sie kennen jede Ecke und jede Veränderung. Daher ist der Kern der Tour nicht, das zu sehen, was jeder sieht. Mit echten Kiezjungs geht es direkt dahin, wo etwas geht. 

Es geht um das Hauptgeschäft im Rotlichtmillieu: Prostitution. Die Kiezjungs erklären das älteste Gewerbe der Welt und wie es in Hamburg läuft. Wer nach der Tour noch etwas verweilen will, bekommt von den Kiezjungs gerne noch Tipps zur Verhandlung mit den Damen und dazu, wie Wünsche am besten vermittelt werden. Los geht's gleich mit einem Longdrink in einem ehemaligen Bordell. In geselliger Runde erzählen Michael und Sven aus dem Nähkästchen. Danach geht's in die Läden der Reeperbahn, n denen das Hamburger Leben tobt. Die Geschichten, die die Besucher hören und erleben, werden sie ihr ganzes Leben noch erzählen. Auch der Besuch der Herbertstraße, eines richtigen und noch aktiven Bordells und der legendären Ritze gehören zur Männertour. Die Ritze ist die erste Station auf der Führung. Die Boxerkneipe, in der schon Muhammed Ali, die Klitschkos und Henry Maske die Fäuste geschwungen haben.

Hamburg auf anderen Wegen: Das ist das Ziel der Kiezjungs. Besonders die Kerle auf einem Junggesellenabschied sollen sich an am Anblick der serviceorientierten Damen erfreuen. Vor allem für denjenigen, der sich in die Ehe begibt und den danach nur noch eine Frau beglücken darf. Ein JGA, den er garantiert nicht vergessen wird.

Alles geht. Nichts muss. Für die Kerle auf der Männertour über die Reeperbahn.

Alle Inhalte dieser Website, auch die Texte  unterliegen dem Urheberrecht“.

© 2015-2017 für alle Texte, Logo liegen bei HCG Hamburg City Guides UG