Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

St. Pauli Foto Tour

Kurze Details

Teilnehmer Ab 16 Jahren
39

Die Stadtführung als Foto Tour

Entdeckt mit uns die Motive, die St. Pauli so besonders machen. Auf unserer Fototour zeigen wir Euch skurrile und schöne Ecken von Hamburgs Rotlicht Viertel. Neonreklame, dunkle Gassen, kleine Höfe, alte Straßen und alles belebt mit der Patina von Jahrhunderten.

Spannende Lichtsituationen, harte Kontraste und dazu auch die Geschichten dahinter. Wir starten mit unserem Rundgang am Beatles Platz und von dort geht es rein in das Quartier mit alten Gassen und Häusern, die Geschichten erzählen. Kuriose Läden streifen wir auf unserer Tour genauso wie die Street-Art Galerie der Häuserwände des Kiez. Zurück auf der Reeperbahn geht es dann auf die Südseite mit seinem Rotlichtbezirk. Hier findet Ihr mit uns die abwechslungsreichen Fassaden der verschiedenen Epochen, welche sich in der Abendstimmung einen Platz erobern wollen. Dazu noch die verwinkelten Straßen neben der Davidstraße, wo abends um 20:00 die Prostitution beginnt. Weiter geht es über den Hans-Albers Platz vorbei an der Neonreklame des Silbersacks in ein ehemaliges Bordell, das durch seine originale und einmalige Einrichtung ein exklusiver Abschluss dieser St. Pauli Foto Tour ist.

Highlights

Geführter 3 Stunden Foto Rundgang durch St. Pauli

  • Das Hafenviertel Hamburgs neu entdecken
  • Quartier der Hafenarbeiter und der Subkultur
  • Legendäre Plätze und Clubs von einst und jetzt
  • David Wache, Herbert-Str., Große Freiheit usw.
  • Tolle Motive und auch deren Geschichte dazu
  • Üben von verschiedenen Aufnahmetechniken
  • Hilfestellung bei Fragen zur Kamera
  • Erstellen einer aussagekräftigen Fotoserie

Wetter:
Die Foto-Tour findet nicht statt bei Starkregen, starkem Schneefall oder Sturm. In diesem Fall wird ein Ersatztermin vereinbart. Leichter Regen führt nicht zum Ausfall des Kurses.

Bitte mitbringen:

  • wetterangepasstes Schuhwerk
  • bequeme und wetterangepasste Bekleidung
  • aufgeladene Akkus
  • Speicherkarte(n) mit genügend Speicherplatz
  • Stativ ist vorteilhaft, aber keine Bedingung
  • ggf. Getränke und Verpflegung

Anzahl Teilnehmer/Termin:

  • Teilnehmer min.: 4
  • Teilnehmer max.: 10